Laster kippt: Fahrer erleidet Prellungen
Nürnberger Land

Hohenstadt. (gw) Bei Bauarbeiten kam es am Dienstag gegen 15.40 Uhr auf einem Grundstück in der Pegnitztalstraße zu einem Betriebsunfall.

Ein Container sollte mit einer Seilwinde auf einen Lkw gehievt werden. Auf dem lehmigen Untergrund rutschte plötzlich ein Reifen des Lasters weg, und der halb aufgeladene Container fiel seitlich zu Boden. Der "Brummi" kippte auf die rechte Seite; sein Fahrer erlitt dabei Prellungen. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

Auf einem Acker herumgekurvt

Neuhaus a.d.Pegnitz. (gw) Auf einem Feld in der Gemarkung Höfen drehte ein unbekannter Autofahrer einige Runden. Er richtete dabei einen Schaden von ca. 2100 Euro am Anbaugut an. Die Tatzeit reicht von 7 Uhr am Freitag (Feiertag der deutschen Einheit) bis 7 Uhr am Samstagmorgen. Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Hersbruck unter Tel. 09151/ 8 69 00.

Birgland

Schützen zurück aus Sommerpause

Schwend. Mit einem Scheibenschießen zum 30. Geburtstag von Christian Krämer steigt die Schützengesellschaft Birgland-Betzenberg nach der Sommerpause wieder in den Sportbetrieb ein. Schießzeiten sind morgen ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 12. Oktober, ab 17.30 Uhr. Die Preisverteilung folgt am Sonntag ab 21 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.