Laternen und Glühwein

Der Sportverein hatte zum Martinsumzug eingeladen Viele Kinder fanden sich mit ihren selbstgebastelten Laternen, begleitet von ihren Eltern und Großeltern, am Feuerwehrhaus ein. Unter der Leitung von Marina Fenzl, die auf der Gitarre spielte, wurden die bekannten Lieder gesungen. Der Umzug mit Pferd und St. Martin musste wetterbedingt ausfallen. Dafür gab für alle Beteiligten, Glühwein und Kinderpunsch, Lebkuchen und Spekulatius, sowie "Martinsgänse" von Monika Müller.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.