Laternenzug und Treff im Garten
Hirschau

Hirschau. Die Martinsfeier des Marien-Kindergartens beginnt morgen um 17 Uhr mit einer Feier in der Vierzehn-Nothelfer-Kirche. Es folgt ein gemeinsamer Zug. St. Martin auf dem Pferd führt ihn an. Er endet im Garten des Marien-Kindergartens. Hier lädt der Elternbeirat zu einem gemütlichen Beisammensein mit Punsch, heißen Wienern und Lebkuchen ein. Eltern, Geschwisterkinder und Interessierte sollen darauf achten, dass sie beim Laternenzug hinter den Kindern bleiben. Sollte es regnen, entfällt die Feier im Garten.

Kapiteltag des Dekanats

Hirschau. (u) Am Mittwoch ist in Hirschau der Kapiteltag des Katholischen Dekanats. Zum Auftakt feiern die Geistlichen der 14 Seelsorgeeinheiten zum Gedenken an ihre verstorbenen Mitbrüder Gottesdienst um 18 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Dekanatskirchenmusiker Steffen Kordmann mit Männerschola und Trompete. Anschließend spricht Dr. Christoph Seidl aus Regensburg im Pfarrheim an der Kolpingstraße zum Thema "Krankenpastoral - Seelsorge im Krankenhaus". Zur Eucharistiefeier in der Kirche wie zum Vortrag im Pfarrheim sind alle Gläubigen eingeladen.

VdK plant Reise nach Slowenien

Hirschau. (u) Der VdK-Ortsverband plant für 2015 eine mehrtägige Reise zur Therme 3000 in Slowenien. Auskünfte über das Reiseprogramm gibt es morgen um 18 Uhr bei einem Infoabend im Schloss-Hotel. Als Diskussionspartner stehen Günter Kränzlein vom VdK-Reisedienst und Therme-Manager Milan Grah zur Verfügung. Zu der Veranstaltung wie zur Reise sind auch Nichtmitglieder willkommen. Am Donnerstag, 13. November, treffen sich die VdK-Mitglieder um 17 Uhr im Conrad-Sportstüberl zum Schlachtschüsselessen. Traditionell sind sie fürm Sonntag, 16. November, zur Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag aufgerufen.

Schnaittenbach Martinsfest des Kindergartens

Schnaittenbach. Der Kindergarten St. Maria lädt für morgen die Bevölkerung zum Martinsfest ein. Es beginnt mit einer Andacht um 17 Uhr in der Pfarrkirche mit anschließendem Laternenzug zum Gelände des Vitusheimes. Dort bietet der Elternbeirat Wiener, Tee und Glühwein an. Die Teilnehmer sollen Kleingeld und eine Tasse mitbringen. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute.

Volkstrauertag in Stadtgemeinden

Schnaittenbach. (ads) Der Volkstrauertag wird im Gemeindegebiet Schnaittenbach so begangen: Am Samstag, 15. November, ist in Holzhammer um 18.30 Uhr ein Gottesdienst mit anschließendem Totengedenken beim Ehrenmal. Am Sonntag, 16. November, folgt in Schnaittenbach ein Gottesdienst um 10 Uhr mit anschließendem Totengedenken beim Kriegerdenkmal und in Kemnath ist um 9.30 Uhr Gottesdienst mit anschließendem Totengedenken beim Ehrenmal.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.