Laufen für den guten Zweck
Leichtathletik

Nabburg. Zum insgesamt elften Mal veranstaltet der Sportverein Diendorf am 29. September seinen Benefizlauf. Der Erlös geht heuer an die Jugend des Technischen Hilfswerkes Nabburg. Ab 11 Uhr vormittags stehen wieder drei Läufe auf dem Programm. Zuerst starten die Walker über eine Distanz von fünf Kilometer gleichzeitig mit den Läufern über fünf, beziehungsweise zehn Kilometer. Dabei werden auch wieder die Stadtmeister der Damen (fünf Kilometer) sowie der Herren (zehn Kilometer) ermittelt. Gegen 12.45 Uhr sind die Kinder bis Altersklasse 14 Jahre an der Reihe (2,5 Kilometer). Den Abschluss bilden die Bambini bis Altersklasse acht Jahre über eine Strecke von einem Kilometer. Wie im Vorjahr führt die Laufstrecke wieder durch das alte Dorf, über die Autobahn und über den Diendorfer Weg zurück zum Sportgelände des SV Diendorf. Für das leibliche Wohl sorgt wieder die Wasserwacht Nabburg, die Feuerwehr Diendorf regelt den Verkehr und das BRK Nabburg kümmert sich um die Erste Hilfe. Als Schirmherr fungiert Rudolf Reil. Anmeldungen können ab sofort unter www.sv-diendorf.de getätigt werden.

Kurz notiert Neuwahlen bei den Turnern

Schwandorf-Klardorf. Der Bezirksturntag mit Neuwahlen findet am Freitag, 18. September, um 19.30 Uhr im Saal des Turmrestaurants Obermeier unter Leitung des Bezirksvorsitzenden Anton Högele (Telefon 09971/801820) statt. Da sich der Bayerische Turnverband gerade neu aufstellt, ist diesbezüglich auch ein Referat aus den Reihen des BTV-Präsidiums zu hören.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.