Laufen, Springen, Werfen, Biathlon: "Schneller Blitz" siegt bei Kinderleichtathletik-Veranstaltung

Laufen, Springen, Werfen, Biathlon: "Schneller Blitz" siegt bei Kinderleichtathletik-Veranstaltung (rn) Es geht nicht um die individuelle Bewertung sportlicher Leistungen von Kindern. Im Vordergrund soll vielmehr spielerischer Sport in der Gruppe stehen: "Kila" zur Förderung der Kinderleichtathletik ist seit einigen Jahren im Programm des Bayerischen Leichtathletikverbandes verankert. Auf der Freisportanlage trafen sich dazu nun Kinder der Geburtsjahrgänge 2004 bis 2007 aus drei Sportvereinen: dem SC Es
Es geht nicht um die individuelle Bewertung sportlicher Leistungen von Kindern. Im Vordergrund soll vielmehr spielerischer Sport in der Gruppe stehen: "Kila" zur Förderung der Kinderleichtathletik ist seit einigen Jahren im Programm des Bayerischen Leichtathletikverbandes verankert. Auf der Freisportanlage trafen sich dazu nun Kinder der Geburtsjahrgänge 2004 bis 2007 aus drei Sportvereinen: dem SC Eschenbach, dem SVSW Kemnath und dem TB Jahn Wiesau. Die jungen Leichtathletiktrainer des SCE, Kerstin Meiler und Fabian Riedl, hatten ein Mehrkampf-Programm ausgearbeitet, das die jungen Teilnehmer mit Begeisterung absolvierten. Es beinhaltete Laufen als Hindernis-Sprintstaffel, Werfen, Springen in Form von Stabweitsprung und Biathlon, vorrangig in Form von Zielwerfen auf Hütchen. Jeder Fehlwurf wurde mit einer kleinen Laufrunde bestraft. In der Altersklasse U 10 siegte die Mannschaft "Goldstreifen" aus Kemnath mit Jonas Braunreuther, Eva Merkl, Christoph Lorenz, Leo und Maja Seeberger sowie Milton Walker. Rang zwei belegten die "Rennmäuse" aus Eschenbach und Wiesau mit Amelie Hahn, Fabian Hofmann, Anna Kraus, Lucia Schäffler, Rebecca Schultes und Lucas Wiedemann. In der Altersklasse U 12 machte der "Schnelle Blitz" aus Eschenbach seinem Namen alle Ehre: Lucas Klarner, Kylin Hays, Luise Preisinger, Paula Ring, Hannah Wiedmann und Leart Wurigi belegten Platz eins vor den "Kem-Kids" mit Lena Braunreuther, Lara Dollhopf, Andreas Kahr, Jonathan Kick, Ronja Melzner und Leonie Prechtl. Alle waren von dieser Art der Kinderleichtathletik begeistert. Bild: rn
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Eschenbach (13379)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.