Learning Campus stellt Programm vor
Tipps und Termine

Eschenbach/Kemnath. Seeräuber auf großer Fahrt sowie neue Ideen zu Energie und Technik: Mit 17 Kommunen und sechs Unternehmen aus Nordbayern geht der Verein VEZ aus Zessau auch in diesem Jahr an den Start. In den kommenden Tagen ist das Team um Stephan Müller und Adrian Haralambie mit Info-Veranstaltungen unterwegs:

In Pressath am 9. Mai, 19 Uhr, in der Mittelschule; Brand am 19. Mai, 19 Uhr, im Mehrzwecksaal; Kosten 60 Euro für das erste Kind, 40 Euro für jedes weitere Geschwisterkind. Für Teilnehmer außerhalb der beteiligten Gemeinden 120 Euro für das erste Kind, 100 Euro für jedes weitere Geschwisterkind. Anmeldung möglich bis 30. Juli in den Rathäusern der beteiligten Kommunen. Anmeldebögen in den Rathäusern oder als Download auf www.ferien.learningcampus.de

Teilnehmerbeitrag für Survivallight Camp und KanuCamp: Für Teilnehmer aus den beteiligten Gemeinden und Unternehmen: 120 für das erste Kind, 100 Euro für jedes weitere Geschwisterkind; für Teilnehmer außerhalb der beteiligten Gemeinden: 180 für das erste Kind, 160 Euro für jedes weitere Geschwisterkind. Informationen bei LearningCampus/VEZ, Zessau 56, 92724 Trabitz, Telefon 09644/6809770, Fax 09644/6809771, ferien@learningcampus.de.

Am 4. Juli startet Learning Campus mit einem Familien-Erlebnis-Tag in Trabitz am Memory, von 13 bis 17 Uhr in den Sommer. Kostenlos, ohne Anmeldung und natürlich bei jedem Wetter stehen Aktion, Spaß und Erlebnis für die ganze Familie auf dem Programm.

Pilgern zu Maria der Knotenlöserin

Speinshart/Kemnath. Am Samstag, 9. Mai, lädt das Bistum Augsburg die Gläubigen zum Gnadenbild "Maria Knotenlöserin" in Augsburg ein. Die Wallfahrt steht unter der Überschrift "Mit Maria auf dem Weg - ein Ja, das befreit". Programm: Abfahrt des Busses 9.45 Uhr in Speinshart (beim Gemeindezentrum), 9.55 Uhr in Kemnath (am Busbahnhof), 10.05 Uhr in Pressath (bei der Raiffeisenbank) und um 10.30 Uhr in Wernberg, 13 Uhr buntes Programm in der Augsburger Innenstadt, 15 Uhr Vorprogramm auf dem Domplatz, 16 Uhr Pontifikalgottesdienst mit allen bayerischen Bischöfen im Dom mit Übertragung auf dem Domplatz, 17.30 Uhr Prozession durch die Stadt zum Gnadenbild "Maria Knotenlöserin" in St. Peter am Perlach, 18 Uhr Marienweihe, 18.30 Uhr Rückfahrt. Es sind noch Restplätze frei, daher beim Bezirksobmann Max Pravida, Telefon 0964478494, anmelden.

Meer aus Steinen

Neustadt am Kulm. Der Rauhe Kulm ist im Gipfelbereich von einem Meer an Basaltblöcken umgeben. Diese Blockhalde ist nicht nur erdgeschichtlich von Bedeutung. Wissenswertes dazu erläutert bei einer Führung des Geoparks Geoparkranger Kurt Pongratz am Samstag, 9. Mai.

Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus am Marktplatz von Neustadt am Kulm. Dauer rund drei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks, unter Telefon 09602/9398166 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Lea (13792)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.