Lebensraum Blockhalde
Tipps und Termine

Neustadt am Kulm. Rund um den Gipfelbereich des Rauhen Kulms erstreckt sich ein Meer aus Basaltblöcken. Diese Blockhalde kann im Sommer Kälte und im Winter Wärme speichern, weshalb hier seltene Tiere und Pflanzen einen besonderen Rückzugsort gefunden haben. Dies und mehr zur Erdgeschichte des Vulkans und zur Historie von Neustadt am Kulm erläutert Geoparkrangerin Bettina Rüstow am Donnerstag, 8. Oktober, bei einer Führung des Geoparks vom Neustädter Marktplatz zum Aussichtsturm. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Rathaus am Marktplatz von Neustadt am Kulm. Dauer rund drei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks unter Telefon 09602/939 8166 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de

Grönland in Bildern

Kastl. (stg) Der Kulturtreff Kastl lädt am Mittwoch, 7. Oktober, um 20 Uhr zu einem spannenden Lichtbildervortrag über Grönland in das "Floriansheim" nach Unterbruck ein. Jürgen Brunner aus Kemnath berichtet von einer faszinierenden Reise mit atemberaubenden Landschaften und viel Einsamkeit. Der Eintritt ist frei. Es werden zudem leckere Kirwa-Spezialitäten angeboten.

Suizid: Sorge um die Angehörigen

Bayreuth. (gis) Der Verein "AGUS - Angehörige um Suizid - begeht in diesem Jahr ein doppeltes Jubiläum: 20 Jahre "e.V." und 25 Jahre Selbsthilfegruppen. Bundesgeschäftsstellenleiterin Elisabeth Brockmann aus Mehlmeisel wird im Rahmen einer Veranstaltungsreihe ab Dienstag Rückschau halten. Vor 25 Jahren traf sich in Bayreuth erstmals eine Selbsthilfegruppe für Hinterbliebene von Suizidopfern. Mit der Vereinsgründung vor 20 Jahren gab Emmy Meixner-Wülker (1927 - 2008) der Privatinitiative eine rechtliche Form und öffnete den Weg zu Geldquellen. AGUS ist zu einer unverzichtbaren Anlaufstelle für Trauernde geworden. Vorsitzender Markus Eberl betont: "Dass wir in unserer Gesellschaft AGUS brauchen, ist traurige Realität."

Das Jubiläumsjahr beginnt am Dienstag mit einer Ausstellung in Bayreuth, die um 18 Uhr in der Stadtbibliothek, Richard-Wagner-Straße 21, mit einem Podiumsgespräch eröffnet wird. Die weiteren Termine: Mittwoch, 7. Oktober, 19.30 Uhr: Vortrag in denselben Räumlichkeiten; Dienstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr: Filmgespräch im evangelischen Bildungswerk. Außerdem findet am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Oktober, jeweils ab 10 Uhr die Jahrestagung im "Eventzio-Kurhaus" Bad Berneck statt.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.agus-selbsthilfe.de

Kontakt

Redaktion Eschenbach/Kemnath:

Sekretariat: Sieglinde Grüner 0961/85-282

Redaktion: Michael Meyer (mm) 0961/85-283 Manfred Hartung (man) 0961/85-431 Elisabeth Schätzler (esc) 0961/85-286 Hubert Lukas (luk) 0961/85-279 Anita Reichenberger (rca) 0961/85-578 Wolfgang Würth (wüw) 0961/85-583

E-Mail: redek@derneuetag.de Fax: 0961/85-555-282
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.