LED-Technik zahlt sich aus
Aus dem Gemeinderat

Dieterskirchen. (mp) Als "erfreulich" stufte Bürgermeister Hans Graßl die Stromabrechnung der Gemeinde aus dem Vorjahr ein. Bei der Straßenbeleuchtung habe sich ein Guthaben von 5083 Euro angesammelt, berichtete er den Räten. Auslöser dafür sei wohl die erfolgte Umstellung auf LED-Lampen. Graßl sah dies als Anzeichen dafür, dass sich die technische Neuerung rentiere und erwartete, dass sich die Kosten in "fünf bis sechs Jahren" amortisiert haben.

Weichen stellen für Stromversorgung

Dieterskirchen. (mp) Für die Stromversorgung von 2017 bis 2019 nimmt die Gemeinde erneut an einer Bündelausschreibung teil. Einstimmig haben sich die Ratsmitglieder bereiterklärt, dafür einen Dienstleistungsvertrag mit der Kubus Kommunalberatung und Service GmbH abzuschließen. Zur Auflage wurde gemacht, dass weiterhin Normalstrom und nicht der etwas teurere Ökostrom durch die Leitungen fließen soll. "Mit dem jetzigen Vertrag haben wir einiges an Geld gespart", erinnerte Bürgermeister Hans Graßl, daher hoffe man auch beim Neuabschluss auf günstige Preise.

Grün für ISEK und "Pfalzgrafencenter"

Dieterskirchen. (mp) Keine Einwände hatte der Gemeinderat gegen zwei Vorhaben der Stadt Neunburg. Ohne Einwände nahm das Gremium Kenntnis vom Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) sowie vom Bebauungsplan "Sondergebiet großflächiger Einzelhandel Pfalzgrafencenter". In beiden Fällen würden keine städtebaulichen Belange der Gemeinde beeinträchtigt. Aus dem Gremium wurde lediglich bedauert, dass sich im geplanten Fachmarktzentrum nun doch kein Baumarkt ansiedeln soll.

Polizeibericht Auffahrunfall an der Bundesstraße

Niedermurach. Ein 67-Jähriger aus Bayreuth fuhr am Montag um 14.10 Uhr mit seinem VW Touran die Staatsstraße von Niedermurach in Richtung Bundesstraße 22. Vor ihm fuhr eine 22-Jährige aus Oberviechtach. Diese hielt an der Stoppstelle an, um den bevorrechtigten Verkehr auf der Bundesstraße zu beachten, der VW-Fahrer übersah dies und fuhr auf. Die junge Frau wurde leicht verletzt und kam mit dem BRK ins Krankenhaus Oberviechtach. Gesamtschaden circa 4000 Euro.

Kurz notiert Flohmarkt in der Halle

Winklarn/Schneeberg. (frd) Zu einem "Hallenflohmarkt" lädt die Feuerwehr Schneeberg am Samstag, 2. Mai, direkt am Bayerischen Böhmischen Freundschaftsweg ein. Dauer von 9 bis 15 Uhr.

Bewirtung unter dem Maibaum

Niedermurach. Die Vereinsgemeinschaft Niedermurach stellt am Freitag, 1. Mai, um 13 Uhr den Maibaum auf. Für Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten sowie Unterhaltungsmusik ist gesorgt. Die Bevölkerung ist eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4091)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.