Lehrgang "Gymnastik und Tanz" bei der DJK Pressath
Wertvolle Anregungen für Übungsleiter

17 Frauen aus sechs Vereinen nahmen am Übungsleiter-Lehrgang "Gymnastik und Tanz" im Sportheim der DJK Pressath teil. Bild: hsr
Pressath. (hsr) Der Turngau Oberpfalz Nord veranstaltete in Pressath einen Übungsleiter-Lehrgang in "Gymnastik und Tanz". 17 Teilnehmerinnen aus den sechs Vereinen TV Waldsassen, TSV Erbendorf, SV Grafenwöhr, TG Tirschenreuth, TB Jahn Wiesau und SV Inter Bergsteig Amberg waren zu Gast im Pressather DJK-Heim.

Als Referentin fungierte Edith Lindner. Teil des Lehrgangs war auch die Ausbildung zu Kampfrichtern. Daneben stand das einheitliche Konzept für Gruppenwettbewerbe im Bayerischen Turnverband im Mittelpunkt. Dabei wurden folgende Ausbildungsschwerpunkte gesetzt: Begrifflichkeit "Showtime" und Rendezvous der Besten, einheitliche Wertungskriterien für Gruppenwettbewerbe auf Gauebene, Informationen zu den Wettbewerben "Showtime" beim Landesturnfest in Burghausen, Vorstellung der überarbeiteten Wertungskriterien sowie Videowertung nach den neuen Wertungskriterien.

Nach dem Lehrgang waren alle Frauen heiß darauf, das neu Gelernte im turnerischen Bereich auszuprobieren. Ebenso nahmen sie wertvolle Anregungen für Gruppenvorführungen aus Gymnastik und Tanz mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.