Leinenpflicht und Vilsauen als Themen
Vilseck

Vilseck. (zip) Im Sitzungssaal des Rathauses ist am Dienstag, 21. April, um 19 Uhr eine öffentliche Stadtratssitzung angesetzt. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Zum Ausbau der Bahnhofstraße wird eine Stellungnahme des Landratsamtes bekannt gegeben. Weiter folgen Aussprache und Beschluss zum Antrag der CSU-Fraktion sowie auch zum Antrag der Fraktion "Arbeitnehmer-Eigenheimer". Anschließend gibt Bürgermeister Hans-Martin Schertl eine Stellungnahme zur letzten Ratssitzung ab.

Bei der Renaturierung der Vilsauen geht es um den Beschluss über den endgültigen Umfang und den Auftrag für die Erneuerung der Zufahrt an der Kreisstraße AS 5. Weiter wird über den Antrag des Kleingartenvereins Vilseck auf Leinenpflicht für Hunde diskutiert. Auch der Erlass einer Verordnung über die Anleinpflicht von Kampfhunden und großen Hunden ist ein Thema. Zur geplanten Unterbringung von Asylbewerbern wird ein Schreiben der Staatskanzlei verlesen.

Bekanntgegeben wird des Weiteren ein Schreiben des Kultusministeriums zur Errichtung einer Wirtschaftsschule an der Mittelschule Vilseck. Für den Kindergarten St. Barbara Sorghof wird über die Übernahme des Betriebskostendefizits für 2013/2014 entschieden. Zur Generalsanierung Mittelschule Vilseck folgt eine Entscheidung wegen der Reparatur der Notlichtanlage. Abschließend wird noch der Auftrag für die Erweiterung der Straßenbeleuchtung in Heringnohe vergeben.

Festgottesdienst und Pfarrfest

Vilseck. (rha) Die Wiedereröffnung der Pfarrkirche wird am Sonntag, 19. April, mit einem Jubelgottesdienst um 10 Uhr begangen. Um 9.45 Uhr setzt sich der Kirchenzug mit den Fahnenabordnungen der Vereine vom Marktplatz aus in Bewegung. Generalvikar Prälat Michael Fuchs wird die Eucharistie feiern.

Die Gestaltung übernehmen der Kirchenchor und zwei Turmbläser. Im Anschluss folgt das Pfarrfest im Pfarrheim mit einem bunten Programm. Kirchenführungen laufen ab 14 Uhr zu jeder vollen Stunde, wobei Organist Franz Winklmann auf der renovierten Kirchenorgel spielt.

Gebenbach

Einkehrtag der Firmlinge

Gebenbach. (swo) Heute läuft ab 9.30 Uhr der Firmvorbereitungs-Einkehrtag im Pfarrsaal. Die Firmlinge, die ihr Passbild noch nicht abgegeben haben, sollen dieses unbedingt mitbringen. Ebenso einen kleinen Gegenstand, der ihnen von Bedeutung ist. Benötigt werden auch Schreibzeug, eine Schere und Klebstoff. Ende ist um 16 Uhr mit einem Gottesdienst, zu dem auch Eltern, Paten und Geschwister eingeladen sind.

Umlage für die Flurbereinigung

Gebenbach. Die Jahreshauptversammlung der Flurbereinigungsgenossenschaft ist am Montag, 20. April, um 20 Uhr im Gasthaus Obermeier angesetzt. Neben den Berichten und der Festlegung der Umlage für 2014 stehen auch Neuwahlen an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.