Lenkungsgruppe formiert sich
Stadtrat

Pfreimd. (cv) Für ISEK, das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept, läuft derzeit die Bestandsaufnahme des beauftragten Planungsbüros. Eine Lenkungsgruppe wird zusammengestellt. Die erste Sitzung ist Anfang Januar 2015 geplant.

Über EFRE (Europäischer Fond für regionale Entwicklung) möchten die fünf Nachbarkommunen Nabburg, Pfreimd, Wernberg, Trausnitz und Schwarzenfeld an Fördermittel kommen. Dazu muss allerdings ein IRE vorgeschaltet sein, ein integriertes regionales Entwicklungskonzept. Es steht kurz vor dem Abschluss. Feierlich beschlossen werden soll es zwischen den Gemeinden bei der interkommunalen Gemeinderatssitzung am 17. Dezember auf Burg Trausnitz.

Ab Januar selbst abholen

Pfreimd. (cv) Bürgermeister Tischler berichtete dem Gremium noch, dass die Stadtrundschau aus arbeitsrechtlichen Gründen ab Januar 2015 nicht mehr von einem Austräger zugestellt wird. Dafür kann man sie sich kostenlos im Rathaus, in der Kirche und bei der Firma Eisenreich holen. Eine Zustellung per Post ist auf Wunsch möglich. Dann muss der Bezieher allerdings die Versandkosten übernommen werden.

Kurz notiert Vorbereitung für Fischerprüfung

Pfreimd. Der Sportanglerverein Schwandorf bietet auch heuer wieder einen Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung 2015 in den Räumen der Fischerhütte in Ettmannsdorf. Der Lehrgang beginnt am 13. Dezember 2014 und endet am 21. Februar 2015. Er umfasst 44 Ausbildungsstunden und findet jeweils am Samstag von 9 bis 13.30 Uhr in der Gaststätte Fischerhütte in Ettmannsdorf/Schwandorf, Sportplatzstraße 15, statt. Bei der Anmeldung ist eine Kursgebühr von 90 Euro zu entrichten. Interessierte Personen, welche die Fischerprüfung 2015 ablegen möchten, wenden sich an den Vorsitzenden des Sportanglervereins Schwandorf, Stefan Donhauser, Telefon 0175/9712370.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.