Leseratten nagen sich durchs Buchangebot
In aller Kürze

Groß war die Auswahl an Leckereien beim Adventsbüfett der Kastler Pfarrbücherei. Bild: rpp
Kastl. (rpp) Das Büchereiteam hatte den Tisch mit einem Adventsbüfett gedeckt. Margit Braunreuther und Martina Reger hatten mit Unterstützung von Martina Deubzer, Margit Dobmeier, Monika Praller und Evi Dimper das Bücherangebot um eine Vielzahl von Köstlichkeiten erweitert.

Die Besucher nutzten - wie schon beim sommerlichen Schmankerlbüfett - die Gelegenheit, die Rezepte der Bücher, die man ausleiht, vorher zu probieren. Sie waren wieder von der Vielschichtigkeit des Angebotes überrascht. Für jeden war etwas dabei: Plätzchen und kleine Kuchen, Pralinen und weihnachtliche Spekulatiusnachspeise oder Bratapfeltiramisu für die Naschkatzen.

Für die deftigere Variante sorgten unter anderem Silvester-, Winter- und Blaukrautsalat mit Obst, eine Mitternachtssuppe sowie Kräuterbrot. Zahlreiche Vorspeisen, Schokobäumchen und leckere Getränke wie Glühweinsirup in Prosecco, Johannisbeer-Himbeer- und Schlehenlikör, Rumtopf sowie Sangria rundeten das Angebot ab. Da verwundert es nicht, dass die Tische in der Bücherei stets belagert waren.

Die Besucher nahmen auch gerne Liköre, Marmeladen, Backmischungen und Gebasteltes mit nach Hause. Wer sich selbst einmal an diesen leckeren Speisen versuchen mag, kann einen Ordner mit Rezepten entleihen, den es übrigens auch vom Sommerevent gibt. Fast alle Rezepte stammen aus der gut sortierten Auswahl von Koch- und Backbüchern der Bücherei.

Einige wenige Liköre, Backmischungen, Glühweinzucker und Marmeladen gibt es weiterhin in der Bücherei zu kaufen, solange der Vorrat reicht. Dies ist zu den üblichen Öffnungszeiten möglich: Sonntag 10.30 bis 11.30 Uhr, Dienstag 16.30 bis 18.30 Uhr, Freitag16.30 bis 17.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.