Lesespaß in der Grundschule

Inspiriert vom Welttag des Vorlesens hatte die Leiterin der Pfarrbücherei, Irene Meier, die Idee, in der Grundschule vorlesen zu lassen. So kam Mitarbeiterin Freia Wichmann mit dem Kinderbuch "Das kleine schwarze Schaf" von Elizabeth Shaw in das Lesestübchen der Schule. Die Kinder der 1. und 2. Klassen hingen während des Vortrags an ihren Lippen und hörten aufmerksam zu. Viel zu schnell war die lustige Geschichte zu Ende. Die Beteiligten waren sich einig, dass eine solche Aktion wiederholt werden soll.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rieden (3381)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.