Letztes Vorrunden-Turnier der Futsal-Bezirksliga
SF Kondrau in der Finalrunde

Tirschenreuth. (gb) Mit dem dritten Turnier wurde am Sonntag in der Wunsiedler Jean-Paul-Sporthalle die Vorrunde der Futsal-Bezirksliga abgeschlossen. Die Finalrunde wird am Samstag, 21. Februar, in Oberkotzau ausgetragen.

Während in der Gruppe 2 die Entscheidung über den Einzug in die Endrunde bereits gefallen war, ging es in der Gruppe 1 noch spannend zu. Schließlich setzten sich der TuS Schauenstein (15:7 gegen den ASV Waldsassen) und die SpVgg Oberkotzau (9:3 gegen Viktoria Hof) durch. In der Gruppe 1 waren der TV Selb-Plößberg und die Sportfreunde Kondrau schon für die Finalrunde qualifiziert. In Wunsiedel trennten sie sich im direkten Duell 7:7.

Gruppe 1

TuS Schauenstein - ASV Waldsassen 15:7 FSV Viktoria Hof - SpVgg Oberkotzau 3:9 1. TuS Schauenstein 3 37:22 9 2. SpVgg Oberkotzau 3 24:16 6 3. ASV Waldsassen 3 24:26 3 4. FSV Viktoria Hof 3 14:35 0

Gruppe 2

TV Selb-Plößberg - SF Kondrau 7:7 SG Fuchsmühl - SV Leutendorf 6:3 1. TV Selb-Plößberg 3 44:14 7 2. SF Kondrau 3 26:14 7 3. SG Fuchsmühl 3 15:29 3 4. SV Leutendorf 3 8:36 0

Finalrunde am 21. Februar

Halbfinale: TuS Schauenstein - SF Kondrau TV Selb-Plößberg - SpVgg Oberkotzau

Die Sieger ermitteln anschließend im Finale den Bezirksliga-Meister im Futsal.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.