Leute

Landesmeister

im KK-Schießen

Immenreuth. (bkr) Zum zweiten Mal starteten die Immenreuther Reservisten Hans Stahl, Günther Thätz und Peter Hößl bei den Landesmeisterschaften des Bayerischen Soldatenbundes im Kleinkaliberschießen. Ihnen gelang es, ihren im vergangenen Jahr erkämpften Mannschaftssieg in der Disziplin Freies Gewehr KK erfolgreich zu verteidigen.

Geschossen wurde auf 100 Meter liegend freihändig. Mit einer Teilerwertung von 595,8 verwiesen sie dabei die SG Wilburgstetten (552,9) und die Konkurrenz der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Oberfranken Ost (539,2) auf die Plätze.

Der Sieg kam nicht von ungefähr, denn die Immenreuther traten als sehr homogenes Team mit drei absolut gleichwertigen Schützen auf. Das beweist der Blick auf die Einzelwertung. Hier belegten Hans Stahl mit einer Teilerwertung von 200,3 den vierten, Günther Thätz (198,8) den fünften und Peter Hößl (196,7) den siebten Platz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.