Lieferwagen übersehen

Leichte Verletzungen zog sich am Mittwochvormittag ein Auerbacher Rentner zu, der Am Behälterweiher einen Verkehrsteilnehmer, der im dortigen Einmündungsbereich von links aus der Degelsdorfer Straße kam, übersehen hatte. Der Mann war in seinem Auto gegen 8.15 Uhr in Richtung Vorfahrtsstraße unterwegs und wollte in diese links einbiegen - dabei erkannte der Rentner einen von links kommenden Kleintransporter mit einem 21-jährigen Mann am Steuer zu spät. Der Lieferwagen prallte mit seiner Front in die linke Fahrzeugseite des Autos, dabei wurde der Rentner leicht verletzt. Mit einer blutenden Kopfplatzwunde sowie dem Verdacht auf Gehirnerschütterung wurde er mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Pegnitz gefahren. Den Gesamtschaden beziffern die Polizeibeamten auf rund 15 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9490)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.