Lienlas/Ahornberg.
Haberfeldtreiber

Haberfeldtreiber Lienlas/Ahornberg. (bkr) Die Wildschweine treiben es bunt im Jagdrevier von Lienlas, zu dem auch Teile der Gemeinde Immenreuth auf dem Poppenberg gehören. Grenzüberschreitend wühlen sie Wiesen um. In diesem Jahr standen die Haferfelder auf ihrem Speiseplan, wie Jagdpächter Andreas Popp mitteilt. Der Mais schmeckte ihnen offenbar nicht so recht. Der Ahornberger vermutet als eine Ursache den trockenen Sommer. Seit April waren nur drei Schwarzkittel auf der Strecke geblieben. Bis je
(bkr) Die Wildschweine treiben es bunt im Jagdrevier von Lienlas, zu dem auch Teile der Gemeinde Immenreuth auf dem Poppenberg gehören. Grenzüberschreitend wühlen sie Wiesen um. In diesem Jahr standen die Haferfelder auf ihrem Speiseplan, wie Jagdpächter Andreas Popp mitteilt. Der Mais schmeckte ihnen offenbar nicht so recht. Der Ahornberger vermutet als eine Ursache den trockenen Sommer. Seit April waren nur drei Schwarzkittel auf der Strecke geblieben. Bis jetzt, denn bei Grub, Gemeinde Kirchenpingarten, erlegte Popp eine Sau mit 58 Kilogramm, fünf Minuten später eine zweite mit 28. Und nach weiteren 20 Minuten sagte er erneut "Waidmannsheil". Das dritte Tier brachte 30 Kilo auf die Waage. Bild: bkr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.