Literatur ist Trumpf bei "Prager Nacht" in Weiden

Literatur ist Trumpf bei "Prager Nacht" in Weiden Zehn außergewöhnliche Orte in der Weidener Innenstadt öffnen bei der "Prager Nacht" am Freitag, 27. März, ihre Türen. Dort hören die Besucher einen jeweils auf den Ort abgestimmten Text der deutschen oder tschechischen Literatur, vorgetragen von professionellen Lesern und Schauspielern. Gekaufte Tickets werden an der ersten Station in ein Einlassbändchen getauscht. Damit können die Besucher zwischen 19 Uhr und 23.30 Uhr alle im Programm ausgewiesenen Lese
Zehn außergewöhnliche Orte in der Weidener Innenstadt öffnen bei der "Prager Nacht" am Freitag, 27. März, ihre Türen. Dort hören die Besucher einen jeweils auf den Ort abgestimmten Text der deutschen oder tschechischen Literatur, vorgetragen von professionellen Lesern und Schauspielern. Gekaufte Tickets werden an der ersten Station in ein Einlassbändchen getauscht. Damit können die Besucher zwischen 19 Uhr und 23.30 Uhr alle im Programm ausgewiesenen Leseorte besuchen. Die Lesungen finden im halbstündigen Rhythmus statt und dauern jeweils maximal 15 Minuten. Alle Leseorte sind fußläufig erreichbar, manche haben nur ein beschränktes Platzangebot. Details gibt es auf www.bbk-weiden.de. Karten sind erhältlich bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie unter www.nt-ticket.de. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.