LKA-Gutachter am Brandort
Polizeibericht

Schönsee. (am) Die ersten Ermittlungen der Kripo führten zu keinem Ergebnis. Unklar blieb, warum in den frühen Morgenstunden des Dienstags ein Wohnhausbrand in der Pfarrgasse ausbrach, bei dem eine 86-jährige Bewohnerin ums Leben kam (wir berichteten). Die Fahnder zogen einen Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) zu Rate. Er hielt sich gestern während des gesamten Tagesverlaufs in Schönsee auf. Ein Resultat seiner Nachforschungen erwartet das Polizeipräsidium erst heute.

Tipps und Termine "Hier stinkt's" in der Schule

Schwandorf. Im Zuge des Projektes "So wie du bist" veranstaltet die Berufsschule St. Marien in Ettmannsdorf (Stadt Schwandorf) zusammen mit dem Kreisjugendamt einen Auftritt des "UE-Theater" aus Regensburg. Das Großthema "Mobbing" wird mit dem Stück "Hier stinkt's" thematisiert, das am 3. Dezember im Saal St. Joseph im "Haus des Guten Hirten" zu sehen ist. "Hier stinkt's" ist das Produkt umfangreicher Recherchen und vieler Einzelgespräche mit Schülern, Eltern und Pädagogen. Das Projekt wird vom Bundesfamilienministerium gefördert.

Kurz notiert Gehölzpflege an Straßenböschungen

Schwandorf. Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach erledigt in den nächsten Wochen Gehölzpflegearbeiten an Straßenböschungen im östlichen Teil des Landkreises. Hiervon sind insbesondere folgende Streckenabschnitte tangiert: B 22 im Bereich Winklarn, Staatsstraße 2160 von Winklarn bis zum Ortsteil Haag, Staatsstraße 2159 im Bereich Oberviechtach, Staatsstraße 2159 zwischen Gaisthal und Schönsee, Staatsstraße 2150 zwischen Nittenau und Bruck, Staatsstraße 2150 im Bereich von St. Martin bei Nittenau, Staatsstraße 2145 zwischen Kaspeltshub und Schwandorf, Staatsstraße 2149 im Bereich von Treidling und Stefling sowie Staatsstraße 2040 im Gebiet von Schwarzhofen und Meißenberg. Die Arbeiten sind aus Gründen der Verkehrssicherheit und der Bestandserhaltung der Straßenbepflanzung notwendig.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.