Lobeshymnen aus dem Gremium
Reaktionen

Erbendorf. (njn) Viel Lob gab es für die vorgestellte Planung aus den Reihen der Stadtratsmitglieder. CSU-Ortsvorsitzender Johannes Reger stellte fest, dass Landschaftsarchitekt Albrecht Strohn dafür bekannt sei, Planungen hervorragend umzusetzen.

"Eine gefällige und gelungene Arbeit, der man nur zustimmen kann", betonte SPD-Fraktionsvorsitzender Klaus Gredinger. Die Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler und der CWL, Bernhard Schmidt und Sonja Heindl, sprachen Strohn ebenfalls ihr Kompliment aus und stellten fest, dass die gesamte Anlage zu einem Schmuckstück der Stadt werde. Einvernehmlich stimmte das Gremium der Neugestaltung der Freiflächen zu. Wie Bürgermeister Donko abschließend anmerkte, müsse die Umsetzung jetzt zeitnah in Angriff genommen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.