Lockerer Sieg für SVA-Mädels

Tore: 0:1 (24.) Christina Pinter, 0:2 (45.) Katharina Lehner

Mit einem 2:0-Auswärtssieg in Eicha beendeten die B-Juniorinnen des SV Altenstadt/Voh. die Landesligasaison. Der SVA konnte ohne Druck aufspielen, da er nicht mehr aus eigener Kraft um den Aufstieg in die Bayernliga mitspielen konnte. Bereits nach fünf Minuten hatte Anja Hilburger per Kopfball eine gute Chance, traf aber nur den Pfosten. Die Gäste initiierten einen Angriff nach dem anderen. In der 24 Minute erzielte Christina Pinter das längst fällige 1:0 für die Gäste.

In der zweiten Hälfte dominierte wiederum nur der SVA. In der 45. Minute zog Corinna Meier aus 30 Metern ab, die Torfrau der Gastgeber ließ den Ball abprallen und Katharina Lehner staubte zum 2:0 ab.

Durch den Sieg in Eicha erreichte der SVA den dritten Tabellenplatz der Landesliga Nord, hinter Mittlere Vils und Aufsteiger Greuther Fürth.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.