Lockerer Testspielsieg

Nicht überbewerten will Roland Eckert, Vorsitzender des Fußball-Landesligisten SV Mitterteich, den klaren 3:0-Testspielsieg über den Bezirksligisten SpVgg Oberkotzau. Vor allem die Chancenverwertung lässt noch zu wünschen übrig.

Mitterteich. (chap) "Die SpVgg Oberkotzau war sicherlich kein Maßstab für die nächste Woche beginnende Punktspielrunde", lautete das Fazit von Roland Eckert nach dem letzten Testspiel. "Der Gegner war einfach nicht in der Lage, unser Team so richtig zu fordern." SV-Trainer Reinhold Schlecht nutzte noch einmal die Gelegenheit, so richtig zu experimentieren. Marc Müller und Daniel Hösl spielten nur kurze Zeit, da sie nächste Woche zum Punktspielauftakt bei der SpVgg Lam nicht dabei sind. "Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Test, wobei das Ergebnis absolut zweitrangig war", sagte Eckert.

Nur eine Stunde lange hielten die Gäste gut dagegen, aber spätesten nach dem 2:0 waren sie mit ihren Kräften am Ende und versuchten lediglich das Ergebnis in Grenzen zu halten. Dabei scheiterten sie in der Anfangsphase mit einer guten Chance am optimal reagierenden SV-Torwart Fabian Scharnagl. Aber das war es auch schon mit den Möglichkeiten für die Oberfranken.

Beim Führungstreffer hebelte die Heimelf geschickt die Abseitsfalle aus und Frantisek Nedbaly hatte keine Mühe einzuschieben. Nach dem Wechsel probierte Reinhold Schlecht einige Varianten aus. Trotzdem behielt die Heimelf das Geschehen in der Hand und setzte den Gegner weiter unter Druck. Als bei Oberkotzau die Kräfte merklich nachließen, erzielte erneut Frantisek Nedbaly aus kurzer Distanz das vorentscheidende 2:0. In der Folgezeit versäumten es die Stiftländer, den Sack endgültig zuzumachen. "Beim finalen Pass und der Verwertung bester Möglichkeiten taten sich große Mängel auf", lautete die einzige Kritik von Roland Eckert an seinem Team. "Daran müssen wir bis zum Punktspielauftakt noch kräftig arbeiten und viel kaltschnäuziger werden." Den hochverdienten Endstand besorgte Jakub Ryba nach einer feinen Einzelleistung.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.