Löwenfanclub Obersteinbach bestätigt Vorstandsteam
Dennoch gute Laune

Ehenfeld. (mr) Die Neuwahlen beim Löwenfanclub Obersteinbach werden immer in Rekordzeit durchgezogen: So auch bei der Jahreshauptversammlung im DJK-Sportheim in Ehenfeld. Das eindeutige Ergebnis: Josef Meyer bleibt auch in den kommenden zwei Jahren Vorsitzender.

Er kündigte an, dass dies seine letzte Amtsperiode sei. "Ich bin dann 20 Jahre im Amt, das ist genug. Dann sollen Jüngere ran", sagte der 58-jährige Meyer. Sein Stellvertreter bleibt, wie schon in den 18 Jahren seit Vereinsgründung, Hermann Kummer. Als Kassier und Schriftführer wurde Jürgen Dolles wiedergewählt. Beisitzer sind künftig Andreas Basler und Erwin Kummer. Die Delegierten für Fanveranstaltungen der Sechziger sind Ernst Groth und Anton Basler, Ersatzleute sind Josef Meyer und Hermann Schiffl. Die Kasse prüfen Ulrike Berndt und Hubert Heuberger.

Die Aktivitäten waren im letzten Jahr nicht so zahlreich. Spiele der Löwen seien kaum besucht worden, sagte Meyer. "Das Interesse ist einfach nicht mehr da." Bei der sportlichen Entwicklung von 1860 sei dies allerdings auch nicht verwunderlich. Die Laune lassen sich die Löwenfans aber nicht verderben: Und so wird auch heuer das Sommerfest gefeiert. Zwar im kleinerem Rahmen, aber zünftig: Am 25. Juli treffen sich Fans im Gasthaus Schiffl in Massenricht.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.