"Löwenzähne" mit Laternen

Große Freude hatten die "Löwenzahn"-Kinder an der schönen Martinsfeier in der Kirche und am stimmungsvollen Umzug mit den traditionellen Laternen. Bild: pap
Mit selbstgebastelten Laternen zogen die 21 Mädchen und Buben von der Kindergartentagesstätte "Löwenzahn" zur Kirche. Singend folgten sie dem Pferd mit dem heiligen Martin (Anna Heimann). In St. Nepomuk wurde die Gruppe von Kaplan Dr. Thomas Hösl empfangen. Nach dem Spiel vom Bettler und Heiligen erzählte Hösl die Geschichte von Bischof Martin. Nachdem die Kinder und die Martinshörnchen gesegnet waren, ging die Andacht zu Ende. Kita-Leiterin Stefanie Peschla bedankte sich bei allen die mitgeholfen hatten, den Martinszug zu organisieren. Im Gemeindehaus gab es noch Glühwein und Gebäck. (
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.