Lohma bereitet sich vor

In der ganzen Region künden Plakate und Leinwände vom bevorstehenden Fest der Feuerwehr Lohma. Am Ortseingang von Burgtreswitz übernimmt diese Aufgabe das alte Feuerwehrauto. Bild: fjo

Die 125-Jahr-Feier der Feuerwehr Lohma steht vom 12. bis 14. Juni im Kalender. Den Festsonntag wird ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens begleiten. Lohma darf die Oberpfalz in einem Film zu Festen in Bayern repräsentieren.

Exklusiv aus dem Festausschuss informierte die Feuerwehrführung die Ortsbewohner. Für das enorme Interesse dankte Festleiter Anton Portner: "Das ist wichtig für uns alle. Ihr sollt wissen, was geplant ist und was läuft. Wir haben ein Riesenzelt, wir haben super Bands." Die Standkonzerte und die Abholung der Festbraut gewährleistet die Stadtkapelle Pleystein. Conny Hanauer hat eine Zirkus-Hüpfburg für den Nachwuchs bestellt, auch ein Sandkasten wird aufgebaut. Gemeinsam kümmern sich Liese Feneis und Werner Liegl um das Drumherum bei Kaffee und Kuchen. Die stolze Menge von 100 Kuchen und Torten ist erforderlich.

Kuchenspenden erwünscht

Seit einer Woche klingeln deshalb beide an allen Haustüren des Ortes und sprechen die Bewohner auf Kuchenspenden an. Dabei soll auch die Frage nach Arbeitseinsätzen geklärt werden. Der Festleiter bat um Mitteilung, wer größere Warmhalte-Behälter für den Kaffee zur Verfügung stellen könnte.

Ein breites Spektrum deckt Kommandant Hans Kick ab. Er erklärte sich bereit, alles Wichtige um den Festplatz, das Zelt und die Umzüge zu übernehmen. Aufstellung zum großen Festzug ist aus Richtung Pleystein, dann bewegt sich der Zug in Richtung Ortsmitte. Das Schmücken der Anwesen wäre vorteilhaft. Fahnen können auf Anfrage durch den Festausschuss gestellt werden. Erfreut äußerte sich Portner über die Teilnahme der Partnergemeinde Gamlitz aus Österreich. Persönliche Einladungen gingen an etliche Adressen. Die Honoratioren erhalten Ehrenplätze in Pferdegespannen.

Großes Festfoto

Das Festzelt kommt bereits am Freitag, 5. Juni. Es kann dann sofort mit dem Aufbau gestartet werden, wobei bis zu 40 Helfer benötigt werden. Jede helfende Hand ist auch hier willkommen. Das große Festfoto entsteht am Sonntag vor dem Mittagessen. Die Festdamen werden bereits am Sonntagvormittag fotografiert. Die 160 verteilten Fest-Shirts sollen ab Ende Mai bei allen möglichen Anlässen getragen werden, appellierte Portner. Für die Arbeitseinsätze während des Festes würden sich die Shirts gleichfalls bestens anbieten.

Das Programm startet am Freitagabend gleich mit einem Höhepunkt, denn als Zugpferd konnte mit den "Members" die Hausband des Stuttgarter "Wasen" gewonnen werden. Am Samstag kommt die "Pirker Blechmuse" zum "Tag der Betriebe und Vereine" ins Festzelt und am Sonntag die Stadtkapelle Pleystein. Ein großer Festzug wird den Ortsteil am Festsonntag in ein Fahnen- und Farbenmeer verwandeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lohma (160)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.