Luhe-Wildenau.
Dartsport: Abschlussturniere der Ostmark-Liga

(gz) Die Dartsportler der Ostmarkliga trafen sich zu zwei Abschlussturnieren im Naabtalhaus in Luhe-Wildenau. Die Organisation übernahm Petra Kraus vom Ligasekretariat. Mit dem Turnier gilt der Spielbetrieb der vergangenen Saison als offiziell abgeschlossen. Gleichzeitig ist die neue Saison eröffnet. Für die besten Darter beider Turniere gab es Geldpreise, Pokale und Urkunden. Den Turniersieg beim 301 Single-Out sicherte sich Sepp Zeis vom "K2"-Cafe-Pilspup (Erbendorf), den zweiten Platz belegte Mike Winkler von "d'Scheimstolpara" (Luhe-Wildenau) und Dritter wurde Michael Ruider von "Starkstrom" (Schönthal). Nicht zu schlagen bei den Damen war Daniela Pflug von den "Dart-Panthers" (Oberviechtach). Das zweite Turnier wurde im Spielmodus 501 Master-Out ausgetragen. Den Turniersieg ließ sich Christoph Kühnl vom "Parapluie United Darts" (Weiden) nicht nehmen. Den zweiten Platz belegte Sven Karlob vom "A-Team" (Weiden) und den dritten Platz holte sich Daniel Bräutigam von "Die Ärzte" aus Windischeschenbach. Beste Dame war Mandy Overlach vom Dartclub "Treff-Nix" aus Oberviechtach. Unser Bild zeigt die Sieger des Turnieres 501. Bild: gz
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.