Mähring trifft auf Griesbach

Der SC Mähring und der SV Griesbach treffen in der ersten Runde der Relegation zur Kreisliga aufeinander. Der Verlierer steigt ab. Bild: Gebert

Der Fahrplan für die Relegationsspiele im Bezirk Oberfranken sowie im Kreis Hof/Wunsiedel/Tirschenreuth steht: Am Pfingstmontag hatte Bezirksspielleiter Gerald Schwan die Spiele zur Bezirksliga ausgelost, gestern folgte Kreisspielleiter Klaus Helgert mit den Partien zur Kreisliga und zur Kreisklasse.

Höchstädt. (gb) Am Freitag, 29. Mai, werden auf Kreisebene und am Samstag, 30. Mai, auf Bezirksebene die ersten Relegationsspiele angepfiffen. Allerdings ist noch offen, wie viele Plätze in den einzelnen Ligen frei sein werden.

Das hängt zunächst davon ab, ob sich ein oder zwei oberfränkische Klubs in der Qualifikation zur Landesliga durchsetzen. Schafft es nur einer, sind in den beiden Bezirksligen für die zwölf Relegationsteilnehmer nur zwei Plätze frei, im anderen Fall drei. Diese Entscheidungen haben auch Einfluss auf die Relegation auf Kreisebene. In Richtung Kreisliga spielen zehn Mannschaften um zwei oder drei Plätze, zur Kreisklasse sind es 14 Teams, die sich um einen oder zwei Plätze streiten.

Zur Bezirksliga

Bereich West

Spiel 1 FSV Unterleiterbach - TSV Breitengüßbach

Spiel 2 TSV Marktzeuln - TSV Staffelstein

Spiel 3 SCW Obermain - 1. FC Burggrub

Die Verlierer der Spiele 1, 2 und 3 sind Kreisligisten, die Sieger gehen in die zweite Runde.

Spiel 7 Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 3 am Sonntag, 7. Juni, 16 Uhr

Freilos: Sieger Spiel 1

Der Verlierer von Spiel 7 ist Kreisligist.

Spiel 9 Sieger Spiel 7 - Sieger Spiel 1

Der Sieger von Spiel 9 ist Bezirksligist. Der Verlierer spielt eventuell gegen den Verlierer von Spiel 10 aus dem Ostbereich um einen weiteren Platz.

Bereich Ost

Spiel 4 TSV Konnersreuth - SpVgg Wiesau am Sonntag, 31. Mai, 16 Uhr, beim SV Mitterteich

Spiel 5 TuS Schauenstein - SG Regnitzlosau am Sonntag, 31. Mai, 16 Uhr, beim FSV Viktoria Hof

Spiel 6 TSV St. Johannis Bayreuth - FC Rehau am Sonntag, 31. Mai, 14 Uhr, beim FC Eintracht Münchberg

Die Verlierer der Spiele 1, 2 und 3 sind Kreisligisten, die Sieger gehen in die zweite Runde.

Spiel 8 Sieger Spiel 4 - Sieger Spiel 6 am Sonntag, 7. Juni, 16 Uhr

Freilos: Sieger Spiel 5

Spiel 10 Sieger Spiel 8 - Sieger Spiel 5

Der Sieger von Spiel 10 ist Bezirksligist. Der Verlierer spielt eventuell gegen den Verlierer von Spiel 9 aus dem Westbereich um einen weiteren Platz.

Zur Kreisliga

Bereich Süd

Spiel 1 ASV Waldsassen - FC Nagel am Freitag, 29. Mai, 18.30 Uhr, in Thiersheim

Spiel 2 SC Mähring - SV Griesbach am Samstag, 30. Mai, 17 Uhr, beim FC Tirschenreuth

Freilos: SF Kondrau

Die Verlierer der Spiele 1 und 2 sind Kreisklassisten.

Spiel 3 Sieger Spiel 1 - SF Kondrau

Der Verlierer ist Kreisklassist.

Spiel 4 Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 3

Der Sieger steigt auf. Ob der Verlierer noch eine Chance erhält, hängt vom Verlauf auf Bezirksebene ab.

Zur Kreisklasse

Bereich Süd

Spiel 1 FC Gefrees II - ATV Höchstädt am Sonntag, 31. Mai, 14 Uhr, in Tröstau

Spiel 2 SpVgg Wiesau II - SV Steinmühle II am Samstag, 30. Mai, 14 Uhr, in Neualbenreuth

Spiel 3 TSV Friedenfels II - SV Leutendorf am Sonntag, 31. Mai, 18 Uhr, in Falkenberg

Freilos: ASV Stockenroth

Die Verlierer der Spiele 1, 2 und 3 sind A-Klassisten.

Spiel 5 Sieger Spiel 1 - ASV Stockenroth

Spiel 6 Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 3

Die Verlierer der Spiele 5 und 6 sind A-Klassisten. Die Sieger spielen weiter, wobei alles weitere von der Bezirksebene abhängt.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.