Märchenwelt im Schlosspark

Vor der romantischen Kulisse des Schlosses in Wildenreuth laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren für den Weihnachtsmarkt am zweiten und dritten Advent-Wochenende. Aufgrund des großen Zuspruchs in den vergangenen Jahren hat sich die Familie von Podewils entschlossen, das Wintermärchen neu aufzulegen, in diesem Jahr bereits zum fünften Mal.

"Es ist ein Wintermärchen, ein Märchenweihnachtsmarkt", sagt Manuela von Podewils. Lebendige Märchenfiguren, Handwerker und Künstler in mehr als 60 Ständen laden zum Einkaufen und Verweilen ein. Los geht's am Samstag, 6. Dezember, um 15 Uhr mit Ramona Reber, die aus dem Schlossfenster singt. Geöffnet ist der Markt am 6. und 7. sowie am 13. und 14. Dezember, jeweils von 12 bis 20 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene ab 16 Jahren vier Euro, Kinder ab 6 Jahren zahlen einen Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.