Malen für die Sicherheit

Malen für die Sicherheit (do) Für Verkehrsteilnehmer setzte das Ferienprogramm Zeichen: Straßenmalen stand auf dem Terminkalender. Organisiert von den Ortsverbänden der CSU, FU und JU ließen 30 Kinder in der Jahnstraße ihrer Malbegeisterung freien Lauf. Deko-Expertin Claudia Heindl zeichnete die Motive auf die Straße vor dem Sonderpädagogischen Förderzentrum vor. Es entstand ein Gemeinschaftswerk, CSU-Ortsvorsitzende Sabine Schultes bezeichnete das als einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrs- und
Für Verkehrsteilnehmer setzte das Ferienprogramm Zeichen: Straßenmalen stand auf dem Terminkalender. Organisiert von den Ortsverbänden der CSU, FU und JU ließen 30 Kinder in der Jahnstraße ihrer Malbegeisterung freien Lauf. Deko-Expertin Claudia Heindl zeichnete die Motive auf die Straße vor dem Sonderpädagogischen Förderzentrum vor. Es entstand ein Gemeinschaftswerk, CSU-Ortsvorsitzende Sabine Schultes bezeichnete das als einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrs- und Schulwegsicherheit. Bild: do
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.