Mannschaftskameraden laufen für ihren verstorben Mitspieler Dominik Sporer auf

Mannschaftskameraden laufen für ihren verstorben Mitspieler Dominik Sporer auf (myd) Ein trauriger Anlass brachte aktive und ehemalige Fußballspieler der Concordia Hütten sowie eine Auswahl der DJK Weiden zusammen. Sascha Sporer hatte zum Gedenken an seinen kürzlich verstorbenen Bruder Dominik ein Gedenkspiel mit alten Sportsfreunden organisiert. Im Fokus stand nicht der Kampf um den Ball, vielmehr sollten die Kicker, mit denen Dominik viel Zeit auf dem Platz verbracht hatte, noch einmal zusammengebrach
Ein trauriger Anlass brachte aktive und ehemalige Fußballspieler der Concordia Hütten sowie eine Auswahl der DJK Weiden zusammen. Sascha Sporer hatte zum Gedenken an seinen kürzlich verstorbenen Bruder Dominik ein Gedenkspiel mit alten Sportsfreunden organisiert. Im Fokus stand nicht der Kampf um den Ball, vielmehr sollten die Kicker, mit denen Dominik viel Zeit auf dem Platz verbracht hatte, noch einmal zusammengebracht werden. Dennoch gab es spannende Momente, und es fiel so manches Tor. Dominik Sporer war in seiner Fußballerlaufbahn für die SpVgg Weiden, Concordia Hütten sowie die DJK Weiden aufgelaufen und "als Kämpfer und Motor im Mittelfeld" bekannt. Auch etliche Zuschauer verfolgten das Spiel, darunter eine beachtliche Abordnung der SpVgg Trabitz. Bild: myd
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.