Maren Meindl holt Tagessieg beim Show-Dining
Händchen für Deko

Wernberg-Köblitz. (cv) Maren Meindl ist 18 Jahre jung, hübsch und hat ein Händchen für Dekoration. Bei der Dehoga, der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie in Nürnberg, holte sie sich den Tagessieg im Show-Dining.

Die junge Frau aus Weihern besucht die Hotelfachschule in Wiesau. Hier und an ihrem Ausbildungsplatz, dem Hotel und Landgasthof Burkhard in Wernberg-Köblitz, hat sie sich ihr Know how angeeignet. Marne Meindl setzte auf der Messe das Motto "Halali" um und glänzte mit Kreativität: Ein Hirschgeweih, die Enden ineinander verzweigt, zierte die lindgrün eingedeckte Tafel. Weiße Rosen, braune Platzteller, Baumstämme, in welchen Weinglasstile als Kerzenhalter steckten - das Thema war gut getroffen. Chefin und Ausbilderin Heidi Burkhard freute sich mit Maren Meindl, die ihre Deko-Ideen auch im Restaurant verwirklicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.