Markt lockt

Glühwein und Eierpunsch genießen, plaudern an wärmenden Feuerkörben und kleine Geschenke kaufen: Wem das gefällt, der sollte sich am Sonntag den Wernberger Weihnachtsmarkt vormerken.

Wernberg-Köblitz. (cv) Die Marktgemeinde hat sich als Organisatorin Heidi Dotzler ins Boot geholt. 17 Stände werden auf dem Marktplatz aufgebaut. Zahlreiche Organisationen und Vereine sind mit von der Partie: beispielsweise das BRK mit Punsch, der Pfarrgemeinderat mit Glühwein, die Freien Wähler mit Eierpunsch, der Kirwaverein mit einem Schnapserl und diversen Getränken. Gebrannte Mandeln bietet der Kindergarten St. Anna an, es gibt Waffeln, und die Metzgerei Dotzler hat "Knacker mit allem" im Angebot. Heidi Dotzler macht am Feuer Stockbrot für die Kinder. Es gibt auch was zu gewinnen - zum Beispiel eine Berlinreise von der Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder. Die Vereine haben gebastelt, gestrickt, eingekocht, Liköre angesetzt und Plätzchen gebacken. Ob Gefilztes von der Schule oder Dekoratives von Dr. Loew Soziale Dienstleistungen - etliche Geschenkideen sind zu finden.

Der Markt wird um 14 Uhr von Bürgermeister Georg Butz, Pfarrer Markus Ertl und Heidi Dotzler eröffnet. Um 16 Uhr sorgt die Jagdhorn-Bläsergruppe für stimmungsvolles Ambiente und um 17 Uhr verteilt der Nikolaus kleine Geschenke. Danach unterhalten die Naabtaler Musikanten bis in die Abendstunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.