Marktplatz-Umbau ab 21. September
Aus dem Stadtrat

Mitterteich. (lnz) In der nächsten Woche rollen in der Stadtmitte die Bagger an: Am Montag, 21. September, beginnt die Umgestaltung des Marktplatzes. Bürgermeister Roland Grillmeier wies darauf in der Stadtratssitzung am Montagabend hin. Dabei informierte er auch über den Abschluss der Konzeptstudie zur Barrierefreiheit von Architekt Erwin Wenzl (wir berichteten). Kernmaßnahmen des Umbaus sind die Schaffung eines fußgängerfreundlichen Belags sowie die Beseitigung anderer Hürden.

Auf Nachfrage von SPD-Fraktionssprecher Johann Brandl teilte Johannes Schaumberger (CSU) von der gleichnamigen Tiefbaufirma mit, dass die Arbeiten auf der westlichen Seite des Unteren Marktes zwischen Ende Oktober und Anfang November abgeschlossen sein dürften. Die gegenüberliegende Seite werde erst 2016 in Angriff genommen.

Bürgermeister Roland Grillmeier dankte nochmals der Lebenshilfe und allen beteiligten Arbeitsgruppen und Personen, die sich im Vorfeld mit dem Thema Barrierefreiheit auf dem Marktplatz beschäftigt haben.

Terminkalender Ausflug in die Fränkische Schweiz

Mitterteich. Die Evangelische Kirchengemeinde unternimmt am Mittwoch, 23. September, einen Seniorenausflug in die Fränkische Schweiz. Zunächst geht es nach Effeltricht, wo unter anderem die Wehrkirche St. Georg und der Gasthof "Zur Linde" auf dem Programm stehen. Der Bereich um den dortigen Baum diente jahrhundertelang als zentraler Versammlungs- und Gerichtsort. Die Fahrt führt weiter durch das schöne Wiesenttal nach Waischenfeld am Fuße der Burg Rabenstein, wo eine weitere Einkehr ansteht, und zurück durch das romantische Ahorntal. Noch sind Plätze frei, Anmeldung bei Manfred Görlitz, Tel. 09633/634.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.