Marktrat gibt Vorsitz weiter

Patrick Berner heißt der neue Vorsitzende der JU. In der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Gasthof "Pranger" war zu spüren, dass der Zusammenhalt unter den jungen Leuten groß ist.

Mit der überzeugenden Wahl des bisherigen Vorsitzenden Norbert Wildenauer in den Marktrat sieht der Unionsnachwuchs die Arbeit der vergangenen Jahre bestätigt. Die Zahl der Mitglieder ist auf 36 angewachsen. Sehr erfolgreich habe man die CSU im Kommunalwahlkampf unterstützt, erinnerte Wildenauer.

Vielseitige Angebote

Einen Motorsägenkurs habe man wegen großer Beteiligung auf zwei Gruppen aufgeteilt. Auch auf das Feiern versteht man sich, wie das JU-Herbstfest und die "Black is beautiful-Party" in Grünau zeigten. Kassier Martin Kick sprach von einer sehr gut gefüllten Kasse.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: Vorsitzender Patrick Berner. Stellvertreter sind Matthias Kick, Bernhard Kick und Susi Hartmann. Schriftführer bleibt Thomas Müller und Kassier Martin Kick. Beisitzer sind Daniela Scharbauer, Peter Müller, Norbert Wildenauer, Josef Kleber, Benedikt Lindner und Michael Vogl. Kreisdelegierte sind Bernhard Kick, Matthias Kick, Susanne Hartmann, Daniela Scharbauer und Norbert Wildenauer.

Die Fraktionsvorsitzende im Marktrat, Sigrid Ziegler, berichtete über die Straßenausbesserungen, die Erneuerung der "Katzenbucklbrücke", den Sanierungsbedarf des Wasserleitungsnetzes und die Ausweisung von Baugrund in Luhe. Sehr gut werde die Nachmittagsbetreuung an der Schule angenommen.

Im Kreis vorne dran

Stellvertretender Kreisvorsitzender Florian Stahl lobte die Arbeit des Ortsverbands, der einer der aktivsten im Kreis sei. "Erstmals sind vier JU- Mitglieder im Kreistag vertreten."
Weitere Beiträge zu den Themen: Luhe (1374)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.