Marktredwitz.
Im Blickpunkt Frühstückstreff zum Frauentag

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) veranstaltet am Sonntag, 8. März, um 9.30 Uhr im Hotel Meister-Bär einen Frühstückstreff zum internationalen Frauentag.

Der wurde 1911 zum ersten Mal begangen; seither sei viel für die Rechte der Frauen erreicht worden, heißt es in der Pressemitteilung der AsF, mit einem Verweis auf des Frauenwahlrecht und die Aufnahme des Artikels zur Gleichberechtigung im Grundgesetz und das Gesetz über die Gleichbehandlung von Männern und Frauen.

Am Frühstücksbüfett gibt es Kaffee, Tee, Saft, Brot, Semmeln, Wurst, Käse, Fisch, Marmelade, Honig, Joghurt, Obst und vieles mehr. Es kostet 9 Euro, davon übernimmt der SPD-Ortsverein Marktredwitz 2 Euro.

Anmeldungen bei AsF-Vorsitzende Christine Eisa, Telefon 09231/72505, oder über Mail: christineeisa@gmx.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.