Marktredwitz.
Polizeibericht Unbekannter schlägt Scheibe ein

Am Silvesternachmittag schlug ein bislang Unbekannter die Heckscheibe eines in der Brandström-Straße geparkten blauen VW Golf ein. Hinweise auf den Täter an die Polizei Marktredwitz.

Gullydeckel auf der Fahrbahn

Arzberg/Röthenbach. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehrs ermittelt die Polizei Marktredwitz gegen einen Unbekannten, der in der Silvesternacht im Wiesenweg im Arzberger Stadtteil Röthenbach einen Gullydeckel aushob und auf die Straße legte.

Ein Autofahrer erkannte das Hindernis zu spät und fuhr darüber. Hinweise auf den Verursacher an die Polizei.

Schlägerei am Neujahrsmorgen

Am Neujahrsmorgen gegen 5 Uhr kam es vor dem Capitol in der Fabrikstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Einer der noch anwesenden stark alkoholisierten Personen behauptete, von zwei Personen, die sich zwischenzeitlich bereits entfernt hätten, geschubst und getreten worden zu sein.

Die Polizei muss nun den Wahrheitsgehalt dieser Aussage überprüfen. Deshalb sind Augenzeugen aufgerufen, sich zur Angelegenheit zu äußern. Nach Angaben der Polizei wies der angerempelte Mann keine Verletzungen auf.

Auseinandersetzung vor der Kneipe

Ebenfalls am Neujahrsmorgen um 4.40 Uhr kam es vor einer Kneipe in der Flottmannstraße zwischen einem Security-Mitarbeiter und zwei betrunkenen Gästen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung.

Da die beiden Betrunkenen sich nicht mit einem Hausverbot einverstanden erklärten, gingen sie auf den Türsteher los. Dieser erlitt bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei melden.

Terminkalender Preisschafkopf: 100 Euro für Sieger

Lorenzreuth. Der FC Lorenzreuth veranstaltet am Montag, 5. Januar, seinen traditionellen Preisschafkopf. Den Startschuss gibt Vorsitzender Siegfried Mittelmeier um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Grüner Baum".

Für den Sieger gibt es 100, für den Zweiten 75 und für den Drittplatzierten 50 Euro. Zudem gibt es für alle Teilnehmer Sachpreise. Der Einsatz beträgt sechs Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.