Markus Engelstädter mit zwei Konzerten: "One Night To Remember" und "Queen"
Unvergessliche Nacht

Weiherhammer/Weiden. (esc) Engelstädter-Fans kommen heuer zweimal in den Genuss des Sängers: Er gastiert am Freitag, 17. Juli, mit "One Night To Remember - Classic" im BHS-Innovision-Center. "Es wird nicht regnen", verspricht er. Denn bei seinen Auftritten in Weiherhammer war "noch nie" schlechtes Wetter. Das ist nicht alles: Engelstädter bringt eine 17-köpfige Band samt Streichorchester mit. Dabei sind auch Bernd Meyer (Piano und Arrangements), Gerwin Eisenhauer (Schlagzeug), Thomas Wildenauer (Bass), Thomas Kölbl (Keyboards) sowie Sänger und Gitarrist Oliver Hartmann. "Es wird eine Reise durch 40 Jahre Rock- und Popgeschichte. "Wir hoffen auf sehr viele Zuhörer." Und die sollten sich beeilen: Für das Konzert gibt es sogenannte "Early-Bird-Tickets" zum Sonderpreis - "natürlich in begrenzter Anzahl."

Das Konzert am 30. Oktober in der Weidener Max-Reger-Halle steht ganz im Zeichen von "The Magic Of Queen". Der Erlös des Benefizkonzerts des Hilfswerks Lions Club Weiden Goldene Straße kommt dem Projekt "Need no speed" zugute. Engelstädter interpretiert die Songs von Freddie Mercury und Co. wieder auf ganz eigene Weise.

Karten für beide Konzerte gibt es am NT-Ticketschalter, Telefon 0961/85550 und im Internet sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.nt-ticket.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.