Martha Lang stiftet Haushaltshilfen von anno dazumal
Zuwachs fürs Museum

Deutschland und die Welt
14.07.2014
4
0
Floß. (gt) Aus dem Besitz der Familie Lang aus Püchersreuth hat Martha Lang dem Flosser Heimatmuseum verschiedene Gegenstände überlassen. Arbeitskreisvorsitzender Erich Schieder und Karin Pausch, Beauftragte für die Museumsgegenstände, freuten sich zusammen mit Bürgermeister Günter Stich über die neuen Exponate.

Darunter sind eine Mangel, ein Stampfer, eine Wäscheschleuder, eine Obstpresse und eine Zimmerwasch-Garnitur. Auch der Bereich der Flachsbearbeitung hat weitere Gegenstände erhalten: Gestelle mit Flachsriffel oder eine Flachsbreche sowie handgeschmiedete Flachskämme. Selbst ein altes Butterfass aus Holz mit einem Flügelrad würde noch funktionieren.

Der Arbeitskreis Heimatmuseum kann sich in seiner heutigen Sitzung über die Lagerung der Exponate und die neuen Gegenstände sowie die Räumlichkeiten des Alten Pflegschlosses informieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401170)Juli 2014 (9809)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.