Maxhütte-Haidhof.
Polizeibericht Fahrerflucht auf der Autobahn

Wegen einer Fahrerflucht auf der A 93 in Fahrtrichtung Weiden ermittelt die Autobahnpolizei. Am Sonntag gegen 5 Uhr scherte ein bisher unbekannter Pkw-Lenker nach einem Überholvorgang nur etwa einen Meter vor einem " Audi A 3" ein. Der "Audi"-Fahrer bremste stark ab und schleuderte in die Mittelschutzplanke. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden von etwa 4000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt die Autobahnpolizeistation unter Telefon 09431 430181 entgegen.

Kurz notiert

Termine zum Blutspenden

Burglengenfeld. Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes, BRK, benötigt jeden Tag etwa 2 000 Blutspenden, um Menschen mit lebensnotwendigen Blutprodukten versorgen zu können. Die nächsten Termine im Städtedreieck: Donnerstag, 8. Januar, 16.30 bis 20 Uhr, Maxhütte-Haidhof, Mittelschule; Dienstag, 20. Januar, 17 bis 20 Uhr, Teublitz, Volksschule.

Russische Volksmärchen

Burglengenfeld. Die Sonderausstellung "Oberpfälzer Weihnacht - Krippen von Siegfried und Matthias Prüll" ist noch bis einschließlich Sonntag, 11. Januar 2015, im Oberpfälzer Volkskundemuseum zu sehen. Am Sonntag, 28. Dezember, werden passend zur Winterzeit um 18 Uhr "Russische Volksmärchen" im Zuge einer Rauhnachtmärchenlesung erzählt.

Die Veranstaltung wird musikalisch von der Tischharfengruppe der VHS im Städtedreieck mitgestaltet. Eine Kartenvorbestellung ist unter Telefon 09471 60 25 83 oder unter museumbul@gmx.de möglich. Eintritt: 5 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.