Maxl, der Spielebus, heute in Ensdorf
Ensdorf

Ensdorf. Maxl, der Spielebus, ist wieder im Landkreis unterwegs und macht dabei heute von 14 bis 17 Uhr Station in Ensdorf. Kommunale Jugendarbeit und Kreisjugendring haben dafür ein buntes, spannendes Programm auf die Beine gestellt, das Kinder für das Thema Flüchtlinge sensibilisieren soll.

Bei "Maxl - sehen wir uns wieder?" liegt der Schwerpunkt auf einem Text-Abenteuer, aufgebaut wie eine Geschichte, aber mit mehreren Handlungsverläufen: Am Ende jedes Kapitels entscheiden die Kinder, wie es weitergeht. Natürlich bleibt ausreichend Raum für lustige und abwechslungsreiche Spiele und viel Bewegung sowie einen Kreativ-Teil, so dass jedes Kind etwas selbst Gebasteltes mit nach Hause nehmen darf.

Das kostenfreie Angebot richtet sich an Sechs- bis Elfjährige. Diese sollten Sonnenschutz und Getränke mitbringen. Das Spielebus-Team kommt zum Spielplatz am Rathaus oder bei schlechtem Wetter unter die Überdachung des DJK-Sportplatzes.

Senioren im Saal

Ensdorf. Der Pfarrgemeinderat lädt für morgen ab 15 Uhr alle Senioren zu einem gemütlichen Grillnachmittag ein. Die Bewirtung läuft im Pfarrsaal.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.