Mega-Programm: Rat fängt früher an
Rieden

Rieden. (sam) Weil die Tagesordnung so lang ist, beginnt die Sitzung des Gemeinderats morgen schon um 18 Uhr. Die Bürgervertreter tagen wie immer im Sitzungssaal des Rathauses.

Zur Debatte steht dort ein Antrag auf Nutzungsänderung von Amicus ambulante Intensivpflege, vertreten durch Gisela Schießl. Im Anwesen Bahnhofstraße 18 sollen zwei Wohngemeinschaften einziehen: im Erdgeschoss zwei Personen mit eingeschränkter Selbständigkeit und im Dachgeschoss drei gehfähige. Vorgestellt wird das Sanierungskonzept für den Campingplatz Rieden sowie dessen Gebührenordnung. Auch die Preise im Freibad sind ein Thema.

Bei der Grundschule steht die Umrüstung auf LED-Beleuchtung zur Diskussion. Die Räte beschäftigen sich zudem mit der Abrechnung und der Einstellung des Betriebs der Freizeitlinie Lauterach-Express sowie der Auflassung des Brunnens Vilshofen. Das interkommunale GewässerEntwicklungskonzept der Gemeinden des Naturparks Hirschwald wird besprochen, dazu eine Zweckvereinbarung mit der Stadt Amberg. Zum geplanten Baugebiet Vilshofen-West gibt es einen Sachstandsbericht, die Auflösung des gemeindefreien Gebietes Hirschwald ist ein weiterer Tagesordnungspunkt.

Die Räte entscheiden außerdem über Zuschussanträge des 1. FC Rieden (Sanierung der Flutlichtanlage auf dem Sportgelände an der Jahnstraße) und der Schützengesellschaft Vilstal (Erneuerung der Heizungsanlage im Schützenheim). Eine Formalie ist die Annahme der 2014 eingegangenen Spenden, Schenkungen und ähnlicher Zuwendungen. Schließlich liegen noch Bauanträge und -voranfragen vor.

Frisch gespurt: Loipe für Langlauf

Rieden. (sam) Nach den jüngsten Schneefällen ist eine Langlaufloipe im Bereich des Pfister- und Wiesentales gespurt worden. Wie die Verwaltung mitteilt, haben Wanderwegewart Alois Tischler und Max Wagner mit dem Spurengerät am Gemeindefahrzeug eine Strecke von 7,1 Kilometern angelegt. Die beiden werden sie betreuen, so lang der Schnee hält.

Ausreichend Parkplätze gibt es am Sportplatzgelände Vilshofen. Der Einstieg in die Langlaufstrecke befindet sich beim Tennisplatz-Parkplatz. Die Loipe unterquert die Straße und verläuft dann hinter der Waldwohnsiedlung durch das kleine Waldgrundstück, unterhalb des Reitsportgeländes Kreuth vorbei bis zur Unterquerung der Gemeindeverbindungsstraße Rieden-Kreuth. Auf den angrenzenden Wiesengrundstücken zieht sich eine Schleife, die die Sportler dann über die Senke entlang des Waldes auf den Rückweg bringt.

Termine

Rieden

FC - Tauziehfreunde & more. Samstag, 7. Februar, Winterwanderung; 17.30 Uhr Treffpunkt am Tauziehheim, von dort aus kleine Runde mit Trink-Zwischenstopp, bei schlechtem Wetter etwas kürzer; nach der Rückkehr im Tauziehheim Brutzelpfanne und gemütliches Beisammensein.

Après-Ski-Club. Samstag, 14. Februar, 19.30 Uhr, Sitzung im Bierkönig; Themen: Fahrt nach Hopfgarten und Bockbierfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.