Mehr als 400 Triathleten am Sonntag in Weiden erhofft - Auch Staffeln möglich
Neuer Rekord am Schätzlerbad?

Wendemanöver: Die Radstrecke beim Weidener Triathlon ist auch in diesem Jahr wieder anspruchsvoll. Bild: A. Schwarzmeier
Weiden. Nicht nur unter einem neuen Namen, sondern auch mit einem neu formierten Team geht der Triathlon im Schätzlerbad am Sonntag, 10. Mai, in die siebte Auflage. Initiator Pierre Jander nimmt sich eine kleine Auszeit, steht aber mit Rat und Tat beim Dental-Technik Hartwich-Triathlon weiter zur Verfügung.

Gleich geblieben sind jedoch die Strecken - so werden wieder die besten Jugendlichen aus Bayern am Start sein, um wichtige Punkte im Kampf um die bayerische Meisterschaft zu sammeln. Die Landesliga ist mit 15 Mannschaften vor Ort, die alles geben werden, um in die Bayernliga aufzusteigen.

Die Erwachsenen können zwischen einer olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen), der Sprintdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen) oder der Schnupperdistanz (200 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 2,5 km Laufen) wählen.

Auch für die Kleinen ist etwas geboten: Die Teilnehmer der Jahrgänge 2008/2009 schwimmen 50 m und laufen anschließend 200 m ins Ziel. Die Jahrgänge 2004 bis 2007 schwimmen 100 Meter, fahren 2,5 Kilometer Rad und laufen 400 Meter. Auf allen Strecken sind auch Staffeln möglich.

Die Anmeldung ist am Sonntag von 8.30 bis 12 Uhr oder unter office@team-oberpfalz.de möglich. Wer kein Rennrad besitzt, kann sich eines beim Team Oberpfalz ausleihen. Los gehts am Sonntag um 12 Uhr mit den Schülern und der Jugend, danach sind die Landesligarennen dran. Später folgen die Erwachsenenrennen. Bisher haben sich mehr als 360 Sportler angemeldet, was ein wenig Hoffnung macht, dass erstmals die Marke von 400 Athleten geknackt wird.

Rund um den Weiher

Geschwommen wird im 50m-Becken auf abgesteckten Bahnen. Die Radstrecke vom Schätzlerbad Richtung Altenstadt bis zur Firma Wacker und zurück zum Meerbodenreuther Gewerbegebiet ist für den gesamten Verkehr von 12 bis 18 Uhr komplett gesperrt. Gelaufen wird auf dem Schätzlerbad-Gelände rund um die großen Weiher.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.