Michael Martin kommt mit "Planet Wüste" in die Oberpfalz

Michael Martin kommt mit "Planet Wüste" in die Oberpfalz Es ist zwar noch etwas Zeit, seine Fans freuen sich aber schon seit Langem darauf: Der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert im Dezember in der Oberpfalz seinen neuen Vortrag "Planet Wüste", eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Michael Martin reist mit seinen Zuschauern vom Nordpol zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde - mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Helikopter und
Es ist zwar noch etwas Zeit, seine Fans freuen sich aber schon seit Langem darauf: Der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert im Dezember in der Oberpfalz seinen neuen Vortrag "Planet Wüste", eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Michael Martin reist mit seinen Zuschauern vom Nordpol zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde - mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Helikopter und auf Skiern. Die spektakuläre Multivision beginnt in der Arktis am Nordkap und führt über Spitzbergen und Sibirien nach Alaska, Kanada und Grönland bis schließlich zum Nordpol. Die zweite Erdumrundung beginnt in der arabischen Rub al Khali und nimmt ihren Weg über die asiatischen und nordamerikanischen Wüsten bis in die Sahara. Auf der Südhalbkugel stehen die Namib und Kalahari sowie die australischen und südamerikanischen Wüsten im Mittelpunkt. Die vierte Erdumrundung führt Michael Martin rund um die Antarktis und schließlich zum Südpol. Am Donnerstag, 3. Dezember, ist "Planet Wüste" im Amberger Congress-Centrum zu sehen, am Samstag, 12. Dezember in der Weidener Max-Reger-Halle (Beginn jeweils 19.30 Uhr). Karten gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf nt-ticket.de. Bild: hfz/Michael Martin
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.