Michael Wilhelm
Zur Person

wurde in Mitteraich im Landkreis Schwandorf geboren. 1969 absolvierte er die landwirtschaftliche Gehilfenprüfung, besuchte danach die landwirtschaftliche Fachschule in Nabburg und schloss diese als staatlich geprüfter Techniker für Landbau in Schönbrunn ab.

Nach dem Wehrdienst beim Bundesgrenzschutz in Schwandorf führte ihn sein Weg zur Landessiedlung in München, bevor er Betriebshelfer im Landkreis Straubing-Bogen wurde und die Meisterprüfung machte. Im Juli 1975 begann er in Almesbach als Techniker und wurde später zum Landwirtschaftsamtsrat befördert. Alois Weig aus Ottenrieth besuchte nach der Schulzeit die landwirtschaftliche Berufsschule und bis 1970 die Landvolkshochschule Wies. Danach folgten Gehilfen- und Meisterbrief.

Als Ortsobmann, Mitglied des Kreisvorstandes und zuletzt als stellvertretender Kreisobmann hatte Weig viele Ehrenämter im BBV inne. Daneben bringt er sich bis heute als Gemeinderat in Waldthurn und als Kreisrat ein. Weig war außerdem von 1982 bis 1988 Vorsitzender der Feuerwehr Lennesrieth. Seit 1984 gehört er der Kirchenverwaltung Lennesrieth an. (dob)
Weitere Beiträge zu den Themen: Betriebshelfer (93)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.