Missionar zu Besuch im Brucker Kindergarten - Gesungen und erzählt
Vom Apfelkorn zum Baum

Gemeinsam mit dem Pater unternahmen die Kinder einen Streifzug durch die Schöpfungsgeschichte. Bild: mos
Pater Rudolf Leicht aus Bottrop besuchte im Zuge der Gemeindemission auch die Kleinen des Kindergartens. Zum Einstieg wurde ein Begrüßungslied gesungen. Mit Dias erzählte der Geistliche dann die Geschichte von einem kleinen Apfelkorn, dass später ein großer Baum wurde. Die Kinder erfuhren, dass eine Pflanze Erde, Licht, Luft und Wasser zum Wachsen benötigt.

In einer kurzen Gesprächsrunde erklärte ihnen der Missionar, dass Gott alles wachsen und leben lasse und die Erde schön sei. Mit einem Abschlusslied verabschiedeten sich die Kinder und bekamen zum Dank ein Ausmalbild von einer kleinen Pflanze mit nach Hause.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.