Mit 30 Gramm Crystal unterwegs
Polizeibericht

Waldsassen. (bz) Weil er in Pechtnersreuth am Straßenrand saß und angesichts des Polizeifahrzeugs unvermittelt aufsprang, kontrollierten die Beamten am Freitag gegen 17 Uhr einen Fußgänger. Und das zurecht. Schließlich förderten die Polizisten rund 30 Gramm Crystal zutage, die der 48-Jährige in einem Tütchen verpackt hatte. Im Zuge der Ermittlungen wurde als weitere Tatbeteiligte auch eine 41 Jahre alte Frau im Stadtgebiet Waldsassen festgenommen. Da die Wohnungsdurchsuchungen bei beiden negativ verliefen, wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Feuer in Küche und Badezimmer

Friedenfels/Wiesau. (bz) Das hätte dumm ausgehen können: Bei zwei Wohnungsbränden an diesem Wochenende entstand ein Gesamtschaden von rund 30 000 Euro. Außerdem verletzte sich eine Frau leicht.

Am Samstag gegen 17.30 Uhr wollte eine 85-jährige Hausfrau den im Badezimmer befindlichen Wasserboiler anschüren. Dabei fing ein vor dem Ofen liegendes Holzscheit Feuer und löste einen Brand aus. Die Hausfrau konnte unverletzt das Haus verlassen.

Ein brennendes Teelicht ist möglicherweise die Ursache des zweiten Brandes am Sonntag gegen 9.15 Uhr in der Küche einer ebenfalls 85 Jahre alten Frau in Wiesau. Beim Versuch das Feuer zu löschen, zog sich die Seniorin leichte Verbrennungen zu. Die Ermittlungen dauern noch an.

Hintergrund 60 Jahre Gymnasium

Tirschenreuth. (ubb) Gegründet wurde das Stiftland-Gymnasium 1955 als "Städtische Realschule". 1964 wurde ein real-gymnasialer Zweig angegliedert, im selben Jahr war das erste Abitur. 1965 wurde die Schule verstaatlicht und in Stiftland-Gymnasium umbenannt. 1966 übernahm der Landkreis die Sachaufwandsträgerschaft.

Mit 112 Schülern begonnen, hatte das Stiftland-Gymnasium im Jahr 2005 immerhin 1186 Schüler. 2008 wurde eine Generalsanierung in Höhe von 17,5 Millionen Euro notwendig, 2014 wurde der Busparkplatz saniert.

Die Schule erweiterte zudem jüngst ihre Bildungsausrichtung: 2014 mit dem Projekt "Referenzschule für Medienbildung", 2015 mit dem Pilotprojekt "Mittelstufe plus" sowie Modellschule "lernreich 2.0". 2012 wurde eine Einführungsklasse für den Übertritt an das Gymnasium nach der Mittleren Reife angegliedert. Mittelschüler können nach drei weiteren Jahren Abitur machen. Die ersten vier Absolventinnen wurden am Freitag mit verabschiedet.

Service

Amtsgericht Tirschenreuth

Wegen einer Betriebsversammlung ist das Amtsgericht in Tirschenreuth am heutigen Montag, von 10.30 bis 12. Uhr für den Parteienverkehr geschlossen.

Mitterteicher Tafel

Öffnungszeiten:mittwochs und samstags von 14 bis 15.15 Uhr zur Abholung von Lebensmitteln, Wiesauer Straße 20. Anfragen bei der AWO, Telefon 09633/3888.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.