Mit Büchern in die Ferien gestartet
Schulen

Eschenbach. Über das umfangreiche Medienangebot in der Eschenbacher Stadtbibliothek informierte sich auch die Klasse M7 der Markus-Gottwalt-Schule mit ihrer Lehrerin Margareta Kita. Viele der Schüler erwarteten zunächst, lediglich ein Bücherangebot für alle Altersstufen vorzufinden und zeigten sich überrascht über die Vielfalt an vorhandenen Medien. Neben Hörbüchern und Zeitschriften standen auch sogenannte "neue Medien", wie DVDs, PC-Spiele und Konsolenspiele im Regal. Vor wenigen Monaten ist der technische Fortschritt in die virtuellen Bibliotheksräume auch in Form von eBooks und eAudios eingezogen, die bequem von zu Hause aus auf mobile Endgeräte wie Laptop, Tablet, eReader und Smartphone herunter geladen werden können. Bibliotheksleiterin Petra Danzer stellte den Jugendlichen anschließend das Konzept des Sommerferien-Leseclubs vor und lud sie herzlich ein, daran teilzunehmen. Die Schüler zeigten sich begeistert und einige meldeten sich spontan für die kostenlose Schnupperausleihe während der Ferien an. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.