Mit der Baustelle Kirchplatz sind alle zufrieden
Schnell und günstig

"Es macht richtig Spaß, eine Baumaßnahme abzuschließen, die ohne Probleme vonstatten ging. Wir haben unser Ziel, den Markt optisch aufzuwerten und die Verbesserung des Ortsbilds erreicht." So dankte Bürgermeister Ludwig Biller bei der offiziellen Übergabe von Kirchplatz und Heckenweg den Anliegern für ihre Kooperation während der Bauphase.

Der Gemeindechef sprach von "Superarbeit" und freute sich über die Kostenunterschreitung um zirka 15 Prozent bei einer Investitionssumme von rund 250 000 Euro. Bisher habe er nur positive Rückmeldungen erhalten, bemerkte Biller.

"Ich habe nicht einen Tag zusperren müssen", lobte Wirt und Metzgermeister Michael Krauß die Firma Schieder-Bau aus Bechtsrieth. Deren Chef Hans Schieder gab das Lob zurück an die Anlieger. Ingenieur Michael Wenning vom Planungsbüro Günther König in Weiden stellte den reibungslosen Ablauf mit allen Beteiligten heraus. Die Anlieger erhalten demnächst die Beitragsbescheide.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.