Mit Gebiss auf Hausbesuch
Schulen

Dr. Franz-Gregor Schmid und seine Helferin Daniela Tilp zeigten den Kulmainer Grundschülern die richtige Zahnputztechnik. Bild: jzk
Kulmain. (jzk) Normalerweise kommen Kinder zum Zahnarzt in die Praxis. Für die Viertklässler der Grundschule machte Dr. Franz-Gregor Schmid einen Hausbesuch. Unterstützt von seinen Helferinnen Daniela Tilp und Stefanie Schraml erklärte der Kemnather Dentist seine Arbeitsgeräte, den Aufbau eines Zahnes und die richtige Zahnpflege.

An einem großen Gebiss sahen die Mädchen und Buben die Anordnung der Zähne und übten die richtige Putztechnik. Zum Abschied schenkte Schmid jedem Kind eine Zahnbürste und einen Becher. Rektorin Christina Böhm dankte Dr. Schmidt für den Besuch.

Ehrenurkunden vorm Zeugnis

Kemnath. (jzk) Mit Beinen und Armen hatten 13 Schüler der Grundschule so viele Punkte beim Schulsportfest gesammelt, dass es für Ehrenurkunden reichte. Am erfolgreichsten waren Alina Niebisch und Paul Vinzenz aus der 4a. Klassenlehrerin Sigrid Reger-Scharf überreichte den beiden die Ehrenurkunden, die auch elf weitere Mädchen und Buben erhielten. Rektor Josef Etterer gratulierte den "13 Supersportlern".
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.