Mit Kunstgenuss "höchst zufrieden"
Nachgefragt

Weiden. (fku) Ob es etwas weniger Besucher waren oder doch mehr - das kann angesichts von 52 Stationen keiner der Organisatoren sagen. In jedem Fall geben sich die Verantwortlichen nach "Kunstgenuss bis Mitternacht" am Freitag "höchst zufrieden", wie Barbara Reitinger vom Ausrichter "Pro Weiden" erklärt. Vor allem die zwei Kirchen und Stationen, die erstmals dabei waren, hätten viele Besucher gelockt. Ähnlich sei es bei der Musikschule mit ihrem großen Konzertprogramm gewesen, der Poetry Slam am Oberen Markt habe ebenfalls ständig Publikum gefunden. Auch für die anderen Stationen gelte: "Wir haben nur positive Rückmeldungen bekommen."

Polizeibericht

Dieb beim Tennis

Weiden. (rg) Als ein 52-Jähriger dem gelben Filzball nachjagte, schlug der Dieb zu: In einer Tennishalle in der Leuchtenberger Straße erbeutete der Unbekannte am Sonntag zwischen 16.50 und 18.30 Uhr eine Geldbörse mit rund 250 Euro. Der Langfinger hatte die Beute in einer Jacke in der Umkleidekabine gefunden. Den Diebstahl bemerkte der 52-Jährige nach dem Duschen. Hinweise unter 0961/401-320.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.